Claus van Bebber

1949 am Niederrhein geboren und dageblieben. Autodidakt. Seit 1979 freiberuflich als Künstler tätig. Bildende Kunst, neue, experimentelle und improvisierte Musik sowie darstellende Kunst bilden die Eckpfeiler seiner intermedialen Arbeitsweise. Es entstehen Bilder, Objekte, Installationen, Aktionen, Projekte, Kompositionen, Improvisationen und vieles mehr. Die Arbeit vorOrt in unmittelbarer Auseinandersetzung mit der jeweiligen Situation (Ort – Raum – Geschichte – Umfeld – Thema) ist ein Schwerpunkt. Seit 1990 Projekt „Schallplattenkonzert“.

externer Link
IMG_bebber4 1/3 Claus van Bebber mit Elke Moltrecht