Csbab Bornemisza

Musik der Vögel, musikalische Elemente und Grundlagen des Vogelsangs, Musik im Vogelsang

Vortrag am 3. Sept. 2004, Märkisches Museum

Mit seinem 1999 erschienen Buch „Musik der Vögel“ hat Csaba Bornemisza wesentlich zum Diskurs über den Einfluss des Vogelsangs auf die Musikgeschichte beigetragen. Bornemisza forscht darin im Grenzbereich zwischen Ornithologie und Musikologie und untersucht die musikalische Dimension der Vogellieder wie auch ihre biologischen und psychologischen Aspekte. Sein Vortrag während des Symposiums „Stare über Berlin“ soll wichtige Einblicke in die Frage geben, wie der Mensch in seiner Kulturgeschichte den Vogelsang mit Faszination belauscht, imitiert und interpretiert hat. Er leitet damit in die das Symposium begleitende Ausstellung im Märkischen Museum ein, die Arbeiten von Christina Kubisch, Jutta Ravenna und Jens-Uwe Dyffort/Roswitha von den Driesch zeigt.
Diana Keppler  2004

Csaba Bornemisza:
Musik der Vögel
csabaBuchtitel

Band 1/1999 aus der Reihe
„Harmoniales Denken“,hrsg. von Werner Schulze, Universität für Musik und darstellende Kunst, Wien, ISBN: 3 7003 1279 2.

IMG_csaba Foto © Cordia Schlegelmilch 2004